Über Uns

Aufgrund der derzeitigen Coronaentwicklungen sehen wir erfreut den Gruppenstunden entgegen. Wir legen großen Wert auf das gesundheitliche Wohlergehen aller und präsentieren unseren Pfadfindern so lange unseren Rätselspaß. Wir freuen uns, euch alle schnell und gesund wiederzusehen.

Der Pfadfinderstamm in Klausdorf wurde 2003 gegründet. Er ist einer von über hundert Stämmen in Schleswig Holstein des Ringes Evangelischer Gemeinde Pfadfinder (REGP).

Wir treffen uns jede Woche im Gemeindehaus in Klausdorf, dort leben wir die Idee der 1912 gegründeten Pfadfinderbewegung weiter.
Wir erkunden die Natur, spielen Gruppendynamische spiele und singen gemeinsam. Wir machen gemeinsam Feuer oder bauen Zelte auf.


Im Sommer fahren wir mit anderen Stämmen gemeinsam für circa zwei Wochen auf Sommerlager, oft finden diese Lager in Deutschland statt, manchmal geht es aber auch ins nahe Ausland. Auf dem Lager wird in Zelten geschlafen, Feuer gemacht und gewandert. Wir spielen gemeinsam mit mehreren hundert Pfadfindern große Geländespiele, haben aber auch ruhige Momente wo wir singen oder über Gott reden.


An Pfingsten und im Herbst fahren wir auf kleinere Lager für ein langes Wochenende. Diese finden oft in der Nähe statt und sind gerade für den Einstieg ins Pfadfinderleben sehr geeignet.


Der Pfadfinderstamm wird zurzeit von vier Stammesleitern geführt, neben ihnen stehen viele weitere ausgebildete Jugendleiter. Gemeinsam werden die Gruppenstunden geplant und Lager vorbereitet.

Die kleinsten sind die sogenannten Wölflinge. Diese spielen viel, basteln und erkunden die Natur. Ab 12 Jahren wird man zum Sippling. Man bekommt mehr Verantwortung und darf auch schon einmal Holz hacken oder selber Feuer machen. Außerdem geht es während des Sommerlagers auf Tour, beispielsweise mit dem Kanu oder zu Fuß.

Mit 16 Jahren machen alle unsere Jugendlichen eine Fortbildung zum Jugendleiter. Dort lernt man Kleingruppen anzuleiten und wie man erste Hilfe zu leisten hat.

Um vom Wöfling zum Sippling oder später zum Mitarbeiter aufzusteigen findet einmal im Jahr der Probentag statt. Dort können die Kinder ihr erlerntes Wissen unter Beweis stellen und Abzeichen sammeln.

Gemeinsam fördern wir ein freundliches und friedliches Miteinander unser Fokus liegt in der Erlebnispädagogik von Kindern und Jugendlichen.
Bei uns ist jeder willkommen. Egal welches Geschlecht, Herkunft, körperliche Verfassung oder Religion.


Wenn du auch ein Pfadfinder werden willst, kannst du gerne zu unseren Gruppenstunden kommen. Wann wir uns wieder treffen, steht in unserem Kalender.